3 Wochen jung!

Unsere Welpen sind im prallen Hundeleben angekommen.

Ab jetzt heißt es, mit riesen Schritten alles erkunden und viel lernen.

Die mutigsten Babys haben heute schon das Gästezimmer und den Flur erreicht. Zoe, deine kleine Joy war auch dabei.

Nun zeigt es sich ob wir bei der Einschätzung des Wesens unserer Babys richtig lagen.

Wir wollen ja nicht angeben, lagen aber richtig.

Unsere blaue faule Socke (Hector lässt grüssen) hat sich den Bauch voll geschlagen und dann einen gemütlichen Schlafplatz gesucht und gefunden – mit Plüschtier – bloß kein Stress, man muss mit seinen Kräften haushalten.

Zoe`s kleines Mädchen zeigte Wissbegierde und Mut, hat taff und ruhig alles erkundet, na ja in einer italienischen Familie muss man Nerven haben und den Überblick behalten.

Keine Angst, wir werden jetzt nicht alle Welpen beschreiben, wir wissen Ihr wollt Bilder sehen.

Viel Spass!

Ein Überfliegermädchen sucht noch adäquates Zuhause.
(Auf den Bildern zu sehen ohne Halsband.)