Wir sind 4 Wochen jung

Wir haben es wirklich geschafft und wie versprochen neue Bilder der Babys für unsere Seite!

Duse immer noch Diva lässt anlegen und säugt im Bett. Bloss gut, dass wir eine gute
Waschmaschine haben.

Mit der 4. Woche hat die laute Phase ein Ende. Die Welpen lösen nun ihre Problem nicht mehr mit Geschrei. Was unsere Nerven ungemein schont.

Wenn sie nun in einer Ecke oder bei anderen Hindernissen nicht mehr weiter können, schalten sie nun ruhig den Rückwärtsgang ein und lösen das jeweilig Problem ohne grosses Fiepen.
Wenn sie sich zu weit von ihren Geschwistern entfernen sind sie nun in der Lage gezielt und ruhig den Kontakt wieder herzustellen.

Das kleine Gehirn ist auf turbo Vernetzung eingestellt.

Alles super, wie immer läuft die Entwicklung in grossen Schritten und macht uns glücklich und zufrieden.

Jetzt fehlt nur noch die Sonne, dann geht es ab in den Garten zu ersten kleinen Abenteuern für die Babys.

Familie Lehmann hat sich für einen Rüden entschieden und wir haben auch – die wirklich schwierige Entscheidung getroffen – welche Hündin bleibt bei uns. Was ja wirklich nicht so einfach bei 2 Hündinnen ist, lach! Da hatten wir wirklich Glück, dass es nur 2 und nicht 5 Hündinnen sind.

Nun können wir unser Mädchen mit dem roten Halsband vermitteln.

Ihre Ansprüche: liebe Menschen mit Zeit, enger Kontakt zur Familie, ein bequemes Sofa zum kuscheln und schlafen. Viele schöne Abenteuer, einfach ein tolles Leben!

Eine liebevolle und altersgerechte Erziehung und natürlich Verständnis für nicht immer gutes Hören, denn sie ist ein Ridgeback und denkt mit. Sinnlose Kommandos, werden nicht so gerne befolgt und wenn ja, dann mit einigem zögern.

Einfach anrufen, wenn Ihr sie kennen lernen möchtet.