Wir über uns

Unser Zuhause ist in der Weinregion Saale-Unstrut Tal.

Hier fühlen wir uns und unsere Hunde, umgeben von so viel Natur, sehr wohl.

Sie können bei uns keine Zuchthunde erhalten!

Wir geben unsere Welpen nicht an „Möchtegern-Züchter“ und profilneurotische Menschen ab, die ihren Ridgi von Ausstellung zu Ausstellung zerren.

Wir züchten Hunde und bauen keine Waschmaschinen.

Kein Mensch kann von uns erwarten oder gar verlangen, dass unsere Welpen nicht auch krank werden können, das kann kein Züchter garantieren.

Wir lassen unsere Hunde von wirklich erfahrenen Tierärzten untersuchen und vertrauen auf die Untersuchungsergebnisse der Elterntiere.

Unsere Welpen werden gut ernährt, großgezogen und erzogen. Vom Tierarzt holen wir uns das OK für unsere Babys ein und vertrauen unseren Welpen-Käufern, dass sie kein Schindluder mit unseren Babys veranstalten.

Wir haben in den letzten Jahre viel gelacht und geweint – oft ans Aufhören gedacht. Doch der Zuspruch unserer Welpen-Eltern hat uns immer wieder aufgebaut und uns zum Weitermachen bewegt. Überhaupt, wenn wir die vielen glücklichen und gesunden Ridgebacks aus unserem Kennel sehen und die lustigen Geschichten über ihr Leben hören, die Sternchenaugen der Besitzer und unserer Hunde sehen, können wir nur dankbar sein.

Wir freuen uns auf die Zukunft und werden weiter positiv denken und handeln. Unsere Welpen wachsen wie bisher mit vielen Menschen auf. Unsere Bilder sind hier besser als Worte. Deshalb sind unsere Welpen so, wie sie sind – weltoffen, freundlich, unheimlich positiv, leicht zu erziehen und – bis auf wenige Ausnahmen – nicht wasserscheu. Eben einfach toll!